• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Der Allgäuer Skiverband dankt seinen Partnern

Zweite Station der 32. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee 2017/18

Zweite Station der 32. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee 2017/18

Am Samstag, 16. September 2017, richtet der TSV Buchenberg im Rahmen der 32. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee 2017/18 einen Skisprung-Wettbewerb mit Crosslauf aus. Der Wettbewerb ist nach Füssen die zweite Station der Tournee in dieser Saison. Da sich die K35-Schanzenanlage in Buchenberg gerade in einem größeren Umbau befindet, werden die Wettbewerbe auf den Hasenberg-Schanzen in Isny-Großholzleute ausgetragen.

Das offene Training auf den K15- und K30-Schanzen findet von 9 Uhr bis 10.30 Uhr statt. Um 11 Uhr startet der Sprungwettkampf, in dem zunächst die jüngeren Buben und Mädchen ab einem Alter von 6 Jahren auf der K15-Schanze auf Weitenjagd gehen. Gesprungen wird in drei Durchgängen, die beiden besten Sprünge kommen in die Wertung und zählen zugleich zur Gesamtwertung der Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee des Allgäuer Skiverbandes (ASV).

Im Anschluss daran wird die Mini-Schanzen-Tournee mit dem Sprungwettkampf auf der größeren K30-Schanze fortgeführt. Hierbei geben die Tournee-Teilnehmer ab 10 Jahren ihr Bestes.

Ab ca. 14.00 Uhr stellen die Kinder in einem Crosslauf mit eingebauten Hindernissen und Aufgaben ihre Beweglichkeit und Ausdauer unter Beweis. Der Lauf findet direkt an den Schanzen statt. Gestartet wird in der Reihenfolge der Wertung des Sprungwettbewerbes. Zum Abschluss des Wettkampftages werden die Nachwuchsadler bei der Siegerehrung für ihre Leistung belohnt.

Zum Wettbewerb an den Isnyer Hasenbergschanzen sind alle Skisprungfans herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, der Eintritt ist frei. 

newsletter

Allgäuer Skiverband e.V.
Roßbichlstr. 6
87561 Oberstdorf

info@asv-ski.de
+49 (0)8322-700550 
Fax: +49 (0)8322-700567