• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Der Allgäuer Skiverband dankt seinen Partnern

Ski Cross Schnuppertag erfährt großen Andrang

Ski Cross Schnuppertag erfährt großen Andrang

Ski Cross – ein Wintersport für Skifahrer, die den Nervenkitzel suchen. Sprünge, Wellen, Steilwandkurven, Wutangs, und das mit bis zu vier Fahrern gleichzeitig. Alles das konnten am vergangenen Samstag interessierte Skisportler am Pitztaler Gletscher einmal selbst ausprobieren. Ein Ski Cross Schnuppertag, der einmal mehr die grandiose Kooperation von den Verbänden DSV, BSV und SBW mit der Pitztaler Gletscherbahn widerspiegelt. 27 Sportler, von jung bis alt, fanden den Weg zur Ski Cross Trainingsstrecke, auf der am kommenden Wochenende die internationalen österreichischen Meisterschaften und der erste Europacup der laufenden Saison ausgefahren werden.

Obwohl alle Schnuppersportler bislang keinen Kontakt mit Ski Cross hatten, konnten sie bereits nach wenigen Startversuchen die ersten Fortschritte feiern. Von den anfänglichen Berührungsängsten war nach knapp einer halben Stunde Training unter der Aufsicht der vier Landeskadertrainer keine Spur mehr zu finden, eher im Gegenteil. Als es dann zu den allseits geliebten Heats kam, war die Spannung und das Adrenalin am Start deutlich spurbar. Und das Beste: strahlende Gesichter an der gesamten Strecke! Eine Wiederholung lässt sicher nicht lange auf sich warten.

Bericht von Maxi Wittwer

newsletter

Allgäuer Skiverband e.V.
Roßbichlstr. 6
87561 Oberstdorf

info@asv-ski.de
+49 (0)8322-700550 
Fax: +49 (0)8322-700567
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok