• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Der Allgäuer Skiverband dankt seinen Partnern

Deutsche Jugend-Langlaufmeisterschaften in Oberstdorf

Deutsche Jugend-Langlaufmeisterschaften in Oberstdorf

Während sich alle Augen auf die Olympischen Winterspiele in Südkorea richten, geht das sportliche Leben auch hier im Allgäu weiter. Hochklassig! Wenn in Oberstdorf die deutschen Jugend-Langlaufmeisterschaften stattfinden, werden die besten Langläuferinnen und Langläufer, national und international, die nicht in Pyeongchang sind, an den Start gehen. Nach der Tour de Ski das nächste hochklassige Langlaufevent in der Region.

Direkt aus Korea kommend werden Hanna Kolb, TSV Buchenberg, und Elisabeth Schicho, SLV Berna, an den Start gehen. Die frischgebackene Juniorenweltmeisterin Celine Mayer vom SC Oberstdorf wird versuchen den Heimvorteil auch bei den anstehenden Rennen zu nutzen. Mit Josef Fäßler (SC Scheidegg), Albert Kuchler (SPVgg Lam) und Florian Unger (SV Stützgrün) sind weitere Teilnehmer der diesjährigen Juniorenweltmeisterschaft am Start. Laura Gimmler, Starterin bei der Tour de Ski, und Pia Fink (2*4 Platz bei der U23 WM 2018) vom heimischen SC Oberstdorf werden ebenso wie Jonach Brugger (WSG Schluchsee. Juniorenweltmeister 2017) versuchen ein Wörtchen um die Vergabe der Spitzenränge mit zu reden. Neben den nationalen Läufern werden Nachwuchsathleten aus Canada und der USA sowie aus den gesamten Alpenraum am Start sein. Insgesamt werden über 450 Starter an den drei Wettkampftagen im Allgäu erwartet. Der Allgäuer Skiverband hat als Ausrichter für den Deutschen Skiverband die Wettkämpfe ins Allgäu geholt und wird diese mit tatkräftiger Unterstützung der Allgäuer Vereine durchführen.

Vom 23. bis 25. Februar geht es im Langlaufstadtion Ried in Oberstdorf auf unterschiedlichen Strecken und Techniken um wertvolle Punkte und Platzierungen für künftigen Kaderaufstellungen. Auch zählen diese Rennen zum Deutschlandpokal, der nationalen Nachwuchswettkampfserie des Deutschen Skiverbands. In den Jugendklassen werden zudem die Titel der Deutschen Jugendlanglaufmeisterschaft vergeben.

Bleibt nur zu hoffen, dass dieses Mal der Wettergott ein Einsehen hat und die Voraussetzungen besser sind als bei der Tour de Ski.

                      

Zeitplan:

Freitag, 23.Februar

Start 9:00 Uhr: Sprint: 1,2 km, Klassische Technik für alle Altersklassen (U16, U18, Junioren/Senioren)

Startliste Prolog Sprint

Samstag, 24 Februar

Start 9:30 Uhr: Klassische Technik, Einzelstart, 7,5-15 km, je nach Klasse

Sonntag, 25 Februar

Start 9:00 Uhr: Skating Technik, Massenstart, 7,5-15 km, je nach Klasse

Gelaufen wird auf der 2,5 km Strecke im Langlaufstadion Ried/Oberstdorf

newsletter

Allgäuer Skiverband e.V.
Roßbichlstr. 6
87561 Oberstdorf

info@asv-ski.de
+49 (0)8322-700550 
Fax: +49 (0)8322-700567
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok