• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Der Allgäuer Skiverband dankt seinen Partnern

Allgäuer Schülermeisterschaft Ski Alpin (Slalom)

Allgäuer Schülermeisterschaft Ski Alpin (Slalom)

Am Sonntag, 17.02.2019, wurde im Namen des Allgäuer Skiverbands (ASV) durch den Skiclub 1909 Sonthofen e.V. im Rahmen des Lena-Weiss-Cups (eine allgäuweite Rennserie) die Allgäuer Skimeisterschaft im Slalom ausgefahren. Die 94 besten Skifahrer/-innen (Jahrgang 2003-2006) aus dem Allgäu kämpften an der Hörnerbahn in Bolsterlang bei guten Pistenverhältnissen und fast schon frühlingshaften Temperaturen um den Titel. Auf der Piste „Knobel“ fanden die aktiven Schüler zwei anspruchsvolle Kurse vor. Vor allem in Durchgang eins mussten einige Buben Ausfälle und Torfehler in Kauf nehmen und konnten ihre Fahrt nicht ins Ziel bringen. Am Ende klassierten sich 56 Teilnehmer. Vom ausrichtenden Verein, dem SC Sonthofen, konnten die Schüler der Klasse U14 jeweils den Tagessieg stellen. Rosalie Kotz und Felix Rösle gewannen ihre Altersklassen vor Katharina Lechner, SC Ofterschwang, und Sophie König, SC Oberstdorf. Bei den Buben landeten Christian Siegwolf, SC Oberstdorf, und Levin Kuhn, SK Nesselwang, auf den Plätzen zwei und drei. Die Allgäuer Schülermeister kommen aus der Altersklasse U16. Bei den Mädchen konnte sich Selina Schlitzer, SC Halblech, über ihren zweiten Titel freuen. Kim Marschel, SC Oberstaufen, die noch ein paar Tage vorher beim internationalen OPA Cup in der Schweiz im Slalom auf Siegerkurs war, dann aber leider ausschied, wurde knapp dahinter Zweite. Platz drei belegte Paulina Agsteiner vom SC Marktoberdorf. Allgäuer Schülermeister bei den Buben wurde mit zweimal Laufbestzeit Paul Riggenmann vom SV Hindelang vor Silvan Veit, SC Rettenberg, und Mika Ramsbacher. SV Hindelang. Die Vertreter des ASV lobten die herausragenden Leistungen der Athleten und dankten dem Skiclub Sonthofen für die super Organisation.

Allgauer_Meister.jpg

newsletter

Allgäuer Skiverband e.V.
Roßbichlstr. 6
87561 Oberstdorf

info@asv-ski.de
+49 (0)8322-700550 
Fax: +49 (0)8322-700567
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok