• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Der Allgäuer Skiverband dankt seinen Partnern

Sparkasse Allgaeu      Ziener Positiv 3er 120      Hauber      Reischmann logo Sport quadratisch 120      AÜW 4c neu      Meckatzer-Standardlogo Klein 130      Allgäuer Zeitung

Krönendes Finalwochenende des Deutschen Schülercup

Von Freitag, den 10.03. bis einschließlich Sonntag, den 12.03.2017 fanden in Ruhpolding die Finalrennen zum Deutschen Schüler Cup in der Chiemgau Arena statt. Aus ganz Deutschland mussten die jungen Athleten in den Altersklassen S14 und S15 nochmal alle Kräfte zusammen nehmen und alles geben. Zahlreiche Athleten aus dem Allgäu waren mit dabei und glänzten mit guten Leistungen.

Am Freitag musste ein Sprint mit Technikelementen in der freien Technik absolviert werden. Am Samstag wurde die Königsetappe des Deutschen Schüler Cups gestartet. Im spannenden Massenstartrennen mussten in der klassischen Technik, je nach Alter, eine überaus anspruchsvolle Strecke über 6km, 8km und 10km gelaufen werden. Am Sonntag gingen die Athleten nochmals in einer 4er Mixed-Staffel über 4x 3km in der freien Technik an den Start.

Gleich der Freitag startete der Allgäuer Nachwuchs erfolgreich. Elias Keck, TSV Buchenberg, sicherte sich beim Sprint den 3. Platz in der S14m. Ebenfalls auf den 3.Platz lief Germana Thannheimer, SC Oberstdorf, in der Klasse S15. Knapp dahinter belegte Verena Veit, SC Oberstdorf, den guten 4. Platz.

Sehr spannende Massenstartrennen folgten am Samstag. Die Jungs S14 mussten die sehr anspruchsvolle 2km Runde in der Chiemgau Arena, mit knackigen Anstiegen, gleich 4mal laufen. Ein überaus starkes Rennen lief Robin Fischer, TSV Buchenberg. Er erreichte den 3. Platz. Von den gleichaltrigen Mädchen musste die Strecke dreimal bewältigt werden. Ebenfalls auf den 3. Platz lief Judith Rapp vom SC Oberstdorf. Von den Jungs S15 musste die 2km Runde 5mal gelaufen werden. Leo Paluka, SC Oberstdorf, feiert den Sieg in der stark besetzen Klasse. In der Klasse S15w belegten die Starterinnen des SC Oberstdorf die Plätze 3-5. Verena Veit vor Agnes Niederacher und Germana Thannheimer lautete der Einlauf.

Am Sonntag wurden die einzelnen Läufer je Bundesland in vierer Mixed Staffeln eingeteilt. Der Bayerische Skiverband erreichte ein sensationelles Ergebnis. Die Plätze 1 bis 3 wurden nur von bayerischen Staffeln belegt. Atheten des Allgäuer Skiverband waren in allen Staffeln die auf dem Podest standen. Robin Fischer und Germana Thannheimer erreichte mit ihrer Staffel den Tagessieg und holte sich so den Titel des Deutschen Schülermeisters. Den Vizetitel holte sich Kilian Koller, Verena Veit und Simon Jung zusammen mit einer Starterin aus Oberteisendorf. Elias Keck erreichte mit seiner Staffel den hervorragenden dritten Platz.

In der Gesamtwertung des Deutschen Schülercup konnten sich Elias Keck (3. Platz, S14m) knapp vor Simon Jung, SC Immenstadt (4.) und Robin Fischer (5.) in der absoluten Spitze dieser Altersklasse etablieren.

newsletter

Allgäuer Skiverband e.V.
Roßbichlstr. 6
87561 Oberstdorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)8322-700550 
Fax: +49 (0)8322-700567