• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Der Allgäuer Skiverband dankt seinen Partnern

Sparkasse Allgaeu     Ziener Positiv 3er 120     Hauber    Reischmann logo Sport quadratisch 120     Meckatzer-Standardlogo Klein 130    Seitz Logo    AÜW 4c neu  Allgäuer Alpenwasser  Allgäuer Zeitung

159 Starter im Nordic Parcours bei ASV Salomon Minitournee

Wegen der starken Regenfälle am Freitag musste der Nordic-Cross im Rahmen der „Salomon Mini-Tournee“ kurzfristig von Pfronten nach Nesselwängle/Tannheimer Tal verlegt werden, denn dort gab es statt Regen Neuschnee. Auch der Start wurde von 10.00 Uhr auf 11.00 Uhr nach hinten verschoben.

Nach einem Kraftakt für das ganze Helfer-Team des SCP fand der Ausrichter der Veranstaltung optimale Verhältnisse auf der Nesselwängler Loipe vor. Auch das Wetter zeigte sich am Samstag von seiner guten Seite, es herrschten angenehme Temperaturen und auch die Sonne kam immer mehr zum Vorschein.

Der Parcours des Nordic Cross war mit 13 Technischen Elementen zu bewältigen. Von Vertikale, über Schlupftore, 8ter, Slalom bergab und bergauf, Bogen treten, Schanze, Schiebestrecke und andere Hindernisse waren die 159 starteten Nachwuchsläufer aus dem ganzen Allgäu gefordert. Nach einem reibungslosen Ablauf und dem Ende der Protestzeit konnte mit der Siegerehrung begonnen werden. Übergroß war die Freude der Schüler U8 und U9 als, Edgar Rädler Nordischer Sportwart des ASV, anstatt der Medaillen kleine Pokale an die ganz jungen Teilnehmer verteilte. Für die Größeren gab es dann Pokale bis zum 6. Platz, und Rang 7 erhielt ein Buff von der Gemeinde Pfronten.

newsletter

Allgäuer Skiverband e.V.
Roßbichlstr. 6
87561 Oberstdorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)8322-700550 
Fax: +49 (0)8322-700567