• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Der Allgäuer Skiverband dankt seinen Partnern

Roman Herb (J16) wird Deutscher Meister im Biathlon, Vizemeistertitel für Markus Schweinberg (J 18/19)

Roman Herb (J16) wird Deutscher Meister im Biathlon, Vizemeistertitel für Markus Schweinberg (J 18/19)

Die Deutsche Jugend-/Juniorenmeisterschaft im Biathlon fand am vergangenen Wochenende in Willingen/Hochsauerland statt, wobei sich die ASV-Athleten zu diesem Saisonhöhepunkt von ihrer besten Seite präsentierten. Nach Wettbewerben im Südtiroler Martelltal, Hochschwarzwald, Hochfilzen, Oberhof und Altenberg war Willingen neben der DM auch Finale des diesjährigen Deutschlandpokals.

Für den größten Erfolg mit dem Gewinn des Deutschen Meistertitels in der J 16 im 12,5 km Einzellauf sorgte Roman Herb (SK Nesselwang). Mit den eisigen Temperaturen und schwierigen Windverhältnissen am ersten Tag kam er besser zurecht als seine Konkurrenten, die sich teilweise wesentlich mehr Fehler am Schießstand leisteten und somit das Nachsehen gegenüber dem stark laufenden Allgäuer hatten. Eine erneut gute Laufleistung zeigte er tags darauf im 7,5 km Sprint, zwei Schießfehler bedeuteten Rang 4.

Seine schon in den letzten Wochen steil nach oben führende Formkurve bestätigte auch Markus Schweinberg J 18/19 vom SC Füssen, der nach Rang 3 im Einzel Platz 2 und den Vizemeistertitel im Sprint folgen ließ und somit zwei Podestplätze erzielte.

Beide belegten zudem mit ihren Teams der abschließenden Landesstaffeln den 4. Platz, wobei auch Jonas Hartmann (SKN) J 17 zusammen mit Herb in der Staffel lief. Hartmann erreichte mit den Platzierungen 8 und 7 zudem zwei Top-Ten-Plätze. Dominik Beermann (SKN) belegte in der Jugendklasse 18/19 die Plätze 10. und 19. Karina Haslach (SKN) J 17 gelang mit Rang 9 ebenfalls ein Top-Ten-Ergebnis im Einzellauf, zudem Platz 17 im Sprint. Anna Haslach (SKN) und Laura Rathke (SC Immenstadt) liefen zusammen in der Staffel auf Platz 6 und erreichten im Einzel/Sprint die Platzierungen 9./6. und 6./8. Sarah Schaber (TSV Buchenberg) belegte im Damenfeld Rang 7 und 9. Bei den Herren zeigte sich Philipp Nawrath (SKN) läuferisch in hervorragender Verfassung, Platz 5 im Einzel folgte Rang 2 im Sprint mit lediglich 0,9 sec. hinter dem siegreichen Florian Graf.

Unter den Zuschauern beobachtete auch Langlauflegende, ehemaliger Bundestrainer und Willinger Urgestein, Jochen Behle an allen drei Tagen die spannenden Wettkämpfe und zeigte sich vom Niveau der Wettbewerbe beeindruckt.

newsletter

Allgäuer Skiverband e.V.
Roßbichlstr. 6
87561 Oberstdorf

info@asv-ski.de
+49 (0)8322-700550 
Fax: +49 (0)8322-700567